Navigation einblenden

SCHAUSPIEL

6. – 9.6.13
PREMIÈRES

FESTIVAL FÜR JUNGE EUROPÄISCHE REGISSEURE

Programmflyer (PDF)

Festivalzeitung PRINT #1
Festivalzeitung PRINT #2 - #4

PREMIÈRES ist das bedeutendste europäische Festival für junge Regisseure und ihre ersten Inszenierungen. Seit 2004 versammelt es zehn Sprechtheater-Produktionen an vier Tagen für ein Festival der Begegnung und des künstlerischen Austausches. Die Festivalgründer, das Théâtre National und das Theater Le-Maillon in Straßburg, haben das STAATSTHEATER eingeladen, PREMIÈRES zukünftig als binationales Festival, als Brückenschlag über den Rhein, abzuhalten, im jährlichen Wechsel in einer der beiden benachbarten Großstädte, in Karlsruhe erstmals im Juni 2013.

Kuratiert wird das von der internationalen Presse beachtete, vom allgemeinen wie vom Fachpublikum intensiv besuchte Festival von der Dramaturgin und Kritikerin Barbara Engelhardt, die u. a. auch für das Theater MC 93 in Bobigny bei Paris und das Festival „Fast Forward“ in Braunschweig arbeitet.

Zehn junge Regisseure bringen ihre ersten Inszenierungen in die Mitte Europas. Zehn unterschiedliche Weltsichten und Handschriften treffen auf ein entdeckungsfreudiges Publikum und internationale Theater- und Festivalleiter. Die Produktionen werden zeitlich versetzt in mehreren Spielstätten in der Stadt gezeigt, so dass die Zuschauer ein intensives Festival erleben können. Die Aufführungen werden jeweils zweisprachig, Französisch und Deutsch, übertitelt.

Weitere Informationen unter http://www.festivalpremieres.eu

Donnerstag, 06.06.
 
PREMIÈRES FESTIVALPASS
Mit dem Festivalpass ermäßigter Eintritt zu jeder Vorstellung für 7,00 €. Damit lohnt sich der Festivalpass schon ab 3 Vorstellungen.
13,00 Euro
IM GANZEN HAUS
19:30
FESTIVAL-ERÖFFNUNG
KLEINES HAUS
20:00 -
22:30
MERLIN ODER GOTT, HEIMAT, FAMILIE
von Tankred Dorst. Inszenierung Csaba Polgár
28,00 - 9,00 Euro
KLEINES HAUS
21:00
OLMAMIS MI? ISN’T IT?
Inszenierung Fatih Gençkal
13,00 Euro
INSEL
23:00 -
00:00
BLICKAKTE
Inszenierung Daniel Schauf
13,00 Euro
STUDIO
Freitag, 07.06.
 
PREMIÈRES FESTIVALPASS
Mit dem Festivalpass ermäßigter Eintritt zu jeder Vorstellung für 7,00 €. Damit lohnt sich der Festivalpass schon ab 3 Vorstellungen.
13,00 Euro
IM GANZEN HAUS
19:00 -
20:20
AMADO MIO
nach Pier Paolo Pasolini. Inszenierung Ivan Peternelj
HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG
20:00 -
22:30
MERLIN ODER GOTT, HEIMAT, FAMILIE
von Tankred Dorst. Inszenierung Csaba Polgár
28,00 - 9,00 Euro
KLEINES HAUS
20:45 -
22:45
I WOULD PREFER NOT TO
Inszenierung Selma Alaoui
13,00 Euro, Karten sind an der Abendkasse vor Ort erhältlich
ZKM
21:00
OLMAMIS MI? ISN’T IT?
Inszenierung Fatih Gençkal
13,00 Euro
INSEL
21:30 -
22:50
AMADO MIO
nach Pier Paolo Pasolini. Inszenierung Ivan Peternelj
13,00 Euro, Karten an der Abendkasse vor Ort erhältlich
HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG
23:00 -
00:00
BLICKAKTE
Inszenierung Daniel Schauf
13,00 Euro
STUDIO
Samstag, 08.06.
 
PREMIÈRES FESTIVALPASS
Mit dem Festivalpass ermäßigter Eintritt zu jeder Vorstellung für 7,00 €. Damit lohnt sich der Festivalpass schon ab 3 Vorstellungen.
13,00 Euro
IM GANZEN HAUS
16:00 -
17:00
KIJKEN NAAR JULIE
nach August Strindberg. Inszenierung Bram Jansen
STUDIO
18:00 -
19:20
LA LOI D’INTERACTION OU L’HISTOIRE DE LA GIRAFE QUI FAIT (TROP) PEUR
Inszenierung Katy Hernan & Adrien Rupp
Français
HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG
19:45 -
21:45
I WOULD PREFER NOT TO
Inszenierung Selma Alaoui
13,00 Euro, Karten nur noch an der Abendkasse vor Ort
ZKM
20:00 -
21:40
TELEMACHOS – SHOULD I STAY OR SHOULD I GO?
von Anestis Azas, Prodromos Tsinikoris & Ensemble. Inszenierung Anestis Azas & Prodromos Tsinikoris
28,00 - 9,00 Euro
KLEINES HAUS
22:15 -
23:00
DIE AUSERWÄHLTE KLASSE DER RADFAHRER
Frei nach Motiven aus Thomas Bernhards "Ein Kind". Inszenierung Korbinian Schmidt & Franz-Xaver Mayr
13,00 Euro
INSEL
Sonntag, 09.06.
 
PREMIÈRES FESTIVALPASS
Mit dem Festivalpass ermäßigter Eintritt zu jeder Vorstellung für 7,00 €. Damit lohnt sich der Festivalpass schon ab 3 Vorstellungen.
13,00 Euro
IM GANZEN HAUS
14:30 -
15:15
DIE AUSERWÄHLTE KLASSE DER RADFAHRER
Frei nach Motiven aus Thomas Bernhards "Ein Kind". Inszenierung Korbinian Schmidt & Franz-Xaver Mayr
13,00 Euro
INSEL
16:00 -
17:20
17:45 -
18:45
KIJKEN NAAR JULIE
nach August Strindberg. Inszenierung Bram Jansen
13,00 Euro
STUDIO
18:00 -
19:20
LA LOI D’INTERACTION OU L’HISTOIRE DE LA GIRAFE QUI FAIT (TROP) PEUR
Inszenierung Katy Hernan & Adrien Rupp
Deutsch
13,00 Euro, Karten nur noch an der Abendkasse vor Ort erhältlich
HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG
19:00 -
20:40
TELEMACHOS – SHOULD I STAY OR SHOULD I GO?
von Anestis Azas, Prodromos Tsinikoris & Ensemble. Inszenierung Anestis Azas & Prodromos Tsinikoris
28,00 - 9,00 Euro
KLEINES HAUS
19:30 -
20:50
DIE VERSENKUNG DES ATOM-U-BOOTS KURSK DURCH DEN FEIGLING STEVEN JOBS
Text & Inszenierung Timo Krstin
13,00 Euro, Karten nur noch an der Abendkasse vor Ort erhältlich
ZKM
Navigation einblenden