Navigation einblenden

TELEMACHOS – SHOULD I STAY OR SHOULD I GO?

von Anestis Azas, Prodromos Tsinikoris & Ensemble. Inszenierung Anestis Azas & Prodromos Tsinikoris

08.06.2013 KLEINES HAUS

TELEMACHOS – SHOULD I STAY OR SHOULD I GO?

Eine Produktion von Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH und "Projektor" in Koproduktion mit dem Onassis Cultural Center
In griechischer und deutscher Sprache mit französischen und deutschen Übertiteln

Die Krise hat Europa fest im Griff, allen voran Griechenland. Die Frage bleiben oder gehen? ist für viele existenziell geworden, auch für jene, die hier auf der Bühne stehen: Sie alle sind Experten
für Aus-, Ein- und Rückwanderungen und berichten von einem Alltag, der sie immer wieder vor die Zerreißprobe zwischen Griechenland und Deutschland stellt. Auf ihren persönlichen Irrfahrten schiffen sie zwischen Skylla und Charyb-dis, zwischen Verlusten und Neuanfängen, Enttäuschung und Hoffnung. Die Gesänge und Abenteuer des Odysseus erzählen sich in ihren Lebensgeschichten neu. Telemachos und seine Reisegefährten sind in einem wandelnden Europa den neuen Eigen- und Fremdbildern ausgesetzt, mit denen die Krise sie heute konfrontiert.

INSZENIERUNG Anestis Azas, Prodromos Tsinikoris
BÜHNE & KOSTÜME Lena Fay, Angela Konti
DRAMATURGIE Jens Hillje, Irina Szodruch
VIDEO Benjamin Krieg, Hanna Slak, Guillaume Cailleau
SOUNDTRACK Giannis Tsoukalas
LICHT Eliza Alexandropoulou
MIT Sofia Anastasiadou, Knut Berger, Despina Bibika, Kostis Kallivretakis, Christos Sarafianos, Prodromos Tsinikoris, Giannis Tsoukalas

Navigation einblenden