Navigation einblenden

AMADO MIO

nach Pier Paolo Pasolini. Inszenierung Ivan Peternelj

07.06.2013 HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG

AMADO MIO

Mladinsko Theatre, Ljubljana
In slowenischer Sprache mit französischen und deutschen Übertiteln

Die Inszenierung geht auf zwei postum veröffentlichte Texte von Pier Paolo Pasolini zurück: Amado mio. Zwei Romane über die Freundschaft. Der in Idrija in Slowenien groß gewordene
Schriftsteller und Filmemacher erzählt von seinen Anfängen als Lehrer während des Zweiten Weltkriegs in einem kleinen friaulischen Dorf, in dem er seiner ersten Liebe begegnet. Auch
der Regisseur und Schauspieler Ivan Peternelj ist in Idrija aufgewachsen. Mit einfachen Mitteln, auf fast leerer
Bühne, setzt er sensibel die Erzählung von Pasolinis Verhältnis zu einem seiner Schüler in Szene. Ihre vorsichtige Annäherung
und schließlich homosexuelle Beziehung wird jedoch angesichts der
herrschenden christlichen Moral jener Zeit bald zum Dilemma.

INSZENIERUNG Ivan Peternelj
MUSIKALISCHE LEITUNG Mitja Vrhovnik Smrekar
BÜHNE Ema Kugler
KOSTÜME Barbara Stupica
LICHT Matjaž Brišar
SPRACHTRAINER Mateja Dermelj
ÜBERSETZUNG Milan Štefe
MIT Blaž Šef, Ivan Peternelj

Navigation einblenden