Navigation einblenden

DAS PROJEKT BIN ICH

GASTSPIEL FREIE SZENE
GASTSPIEL
11.05.2013 STUDIO

DAS PROJEKT BIN ICH

© Charlotte Burchard -dogsdoor-  

Fünf Schauspieler/ innen sind auf der Bühne. Sie sprechen über das Leben. Sie sprechen als „Experten des Alltags“ von ihrer Realität. Sie sprechen Wahrheiten aus – über die Schere zwischen dem, was sie wollen, wollten und dem, was ihnen der Alltag ermöglicht. In dem Dokumentarstück treffen fünf Biografien aufeinander – mit verschiedenen Ausgangspunkten und einem Ziel: Schauspieler/in sein. Selbstverwirklichung und Existenzsicherung – Träume werden zwischen diesen Polen zerrieben oder geboren.
Was als Expedition hinter die Kulissen des Schauspielberufs beginnt, endet als exemplarische Erkundung des Menschseins in einer sich immer schneller verändernden Welt. Die Regisseurin Ulrike Müller wurde für Das Projekt bin ich von Theater heute als beste Nachwuchsregisseurin des Jahres 2012 nominiert.
Das Projekt bin ich vertrat die Berliner Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" beim Körber Studio für junge Regie 2013 am Hamburger Thalia Theater.

REGIE Ulrike Müller BÜHNE Jan Lehmann / Korbinian Schmidt MIT Martina Hesse, Franziska Kleinert, Fanny Staffa, Katrin Steinke, Ernestine Tzavaras und Alexander Schröder

Navigation einblenden