Navigation einblenden

PREISTRÄGER-KONZERT

des Händel-Jugendpreises der Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V.

23.02.2013 KLEINES HAUS

1. PREIS KATEGORIE C
Philharmonischer Chor & Orchester des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe
Ltg.: Hans-Jochen Stiefel

Antonio Vivaldi (1678-1741)
“Gloria D-Dur” RV 589 daraus: 1. Gloria in excelsis Deo; 2. Et in terra pax; 4. Gratias agimus tibi ; 5. Propter magnam gloriam tuam ; 11. Quoniam to solus sanctus; 12. Cum sancto spiritu

BEGRÜSSUNG

3. PREIS KATEGORIE B
Johann Michael Nicolai (1629-1685)
Ciaconi Adagio in a
Andreas Hammerschmidt (1612-1675)
Canzon à 3 in d (AP 54)
Benno Leitzke (*1997), Fabian Rothbauer (*1998), Ina Schlieper (*1999), Bassgamben
(Lehrer: Robert Sagasser, Hockenheim)

3. PREIS KATEGORIE C
Streichorchester der Heimschule Lender,
Cembalo: Marek Börsig; Ltg.: Ulrich Noss
Antonio Vivaldi (1678-1741)
Konzert für Oboe, Streicher und b. c. d-Moll RV 454 (F.VII/1), daraus
Largo - Allegro
Simon Doll (*1995), Oboe
Konzert für Fagott, Streicher und b.c. a-Moll RV 497(F.VIII/7), daraus:
Allegro molto
Jan Niklas Doll (*1995), Fagott

3. PREIS KATEGORIE A
JMS Bretten in Kooperation mit dem Evangelischen Seminar Maulbronn

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Sonate für Flöte und b. c. h-Moll HWV 376 (Hallenser Sonate Nr. 3) daraus: 1. Adagio - 2. Allegro
Deborah Effenberger (*1996), Querflöte - Felicitas Weissert (*1995), Violoncello
Salome Martin (*1996), Cembalo - (Lehrerin: Barbara Noeldeke)

3. PREIS KATEGORIE B
Badisches Konservatorium Karlsruhe
Johann Christoph Pepusch (1667-1772)
English Cantata “Love frowns in beauteous Myra’s Eyes“ (1720)
1. Aria: Love frowns in Beauteous Myra’s Eyes; 2. Rec.: Mark how when sullen Clouds appear
3. Aria: Love and the graces smiling
Robin Neck (*1996), Bariton - Zoe Schloen (*1996), Blockflöte - Evelyn Ruf (*1995), Cembalo
(Lehrerin: Bettina Schütt)

PAUSE

1. PREIS KATEGORIE C
Streichorchester des Evangelischen Seminars Maulbronn
Leitung und Cembalo: Sebastian Eberhardt
Francesco Durante (1684-1755) Concerto II g-moll, daraus:
Affetuoso - Presto

PREISVERLEIHUNG
Prof. Dr. Peter Overbeck, Vorsitzender der Händel-Gesellschaft Karlsruhe e.V.

2. PREIS KATEGORIE A
Badisches Konservatorium Karlsruhe
Georg Philipp Telemann (1681-1767) Fantasia für Flöte solo Nr. 3 d-Moll. 1. Largo - Vivace - Largo - Vivace 2. Allegro
Johann Sebastian Bach (1685-1750) Partita für Altblockflöte c-Moll BWV 1013 daraus: Bourée
Myrto Zarzalis (*1995), Blockflöte (Lehrerin: Bettina Schütt)

1. PREIS KATEGORIE B
Hochschule für Musik Freiburg
Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Solokantate „Cuopre tal volta il cielo” HWV 98
1. Rec. Acc.: Cuopre tal volta il cielo - 2. Aria: Tuona, balena sibila il vento - 3. Rec.: Così fiera procella da rio tormento - 4. Aria: Per pietà de miei martiri
Mateo Peñaloza Cecconi (*1995), Bass; Xenia Geugelin (*1996), Violine; Felicitas Eckert (*1996), Blockflöte; Nina Behrends (*1996), Violoncello, Lukas Euler (*1996), Cembalo
(Lehrerin: Prof. Agnes Dorwarth)

2. PREIS KATEGORIE C
Christophorus Kinder- und Jugendchor Altensteig / Christophorus-Gymnasium
Michael Nonnemann, Klavier od. Cembalo (Schütz); Agnes Märker, Harfe (Britten)
Ltg.: Wolfgang Weible
Heinrich Schütz (1585-1612) mit Kl. od. Cem
„Erhöre mich, wenn ich dich rufe“, aus: Kleine geistliche Konzerte SWV 289 (op. 8, 8) (1636)
Benjamin Britten (1913-1976) mit Harfe
A Ceremony of Carols, op.28, daraus: This little Babe, Deo Gracias

Navigation einblenden