Navigation einblenden

Jason Maison

Jason Maison

Foto: Jochen Klenk

Jason Maison wurde in Brasilien geboren. Er besuchte die Academy of Ballet und die Middle School of the Arts in Palm Beach, Florida. Anschließend wechselte er nach Cannes an die Rosella Hightower École Supérieure de Danse und kehrte dann für ein Jahr zurück nach Palm Beach an die Dreyfoos School of the Arts. Im September 2006 nahm er mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil sein Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim auf und wurde in der Spielzeit 2007/08 Mitglied im Ballettstudio des STAATSBALLETTS KARLSRUHE. Ein Jahr darauf wurde er hier Ensemblemitglied. Er tanzte einen der Freunde Tadzios in Benjamin Brittens Oper Der Tod in Venedig, in In den Winden im Nichts von Heinz Spoerli sowie Wilfried in Peter Wrights Giselle.

Navigation einblenden