Navigation einblenden

Michael Köpke

Michael Köpke

Michael Köpke studierte Bühnenbild und audiovisuelle Medien in Utrecht, Prag, Berlin-Weißensee, Paris und Karlsruhe. Während der Zeit als Bühnenbildassistent am Thalia Theater Hamburg assistierte er u. a. der Bühnenbildnerin Annette Kurz und für Inszenierungen von Luk Perceval, Christiane Pohle und Nicolas Stemann. Als Bühnenbildner arbeitet er u. a. mit den Regisseuren Felix Rothenhäusler und Gernot Grünewald fürs Theater Bremen, mit Frank Abt fürs Theater Osnabrück und am Jungen Theater Göttingen, mit Alia Luque am Thalia Theater Hamburg, mit Jonas Knecht am Theater Aachen, außerdem in der Box am Schauspiel Frankfurt, im Marstall in München, in Bielefeld, Paderborn, Bamberg und Dijon. In Berlin arbeitete er für die Neuköllner Oper, die Sophiensäle und das Theater an der Parkaue. Daneben wirkte er mit an der Schlafsaalinstallation Alpinarium, die zwischen 2003 und 2007 auf Theaterfestivals in Frankreich, Deutschland und der Schweiz gezeigt wurde. Michael Köpke gestaltete in der Spielzeit 11/12 die Bühne für Die Verschwörung des Fiesco zu Genua im KLEINEN HAUS und Bühne und Kostüme für Philotas+ im STUDIO des STAATSTHEATERS KARLSRUHE.

Navigation einblenden