Navigation einblenden

Frederik Tidén

Frederik Tidén

Frederik Tidén wurde 1987 in Stockholm geboren. Bereits während seines Regiestudiums an der Otto-Falckenberg-Schule in München inszenierte er Stücke von Nora Mansmann und Laura Naumann für Dramatikerfestivals an den Münchner Kammerspielen. Daneben assistierte er Regisseuren wie Luk Perceval, Armin Petras, Roger Vontobel und Peter Kastenmüller. Seine Abschlussinszenierung Schuld und Sühne nach dem Roman von Fjodor Dostojewski war zum Körber Studio Junge Regie 2011 nach Hamburg eingeladen. Seit 2011 studiert er an der Zürcher Hochschule der Künste.

Regie & AusstattungZIGEUNER-BOXER in Berlin
Navigation einblenden