Navigation einblenden

Alex Esposito

Alex Esposito

Alex Esposito ist einer der gefragtesten italienischen Bassbaritone seiner Generation. Er arbeitete mit vielen großen Dirigenten unserer Zeit zusammen, u. a. Zubin Mehta, Kent Nagano, Antonio Pappano, Daniele Gatti und Myung-Whun Chung. Er ist ständiger Gast auf großen Bühnen wie der Mailänder Scala, dem Teatro La Fenice und dem Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel. Als Guglielmo in Così fan tutte und als Basilio im Barbiere di Siviglia sowie die Basspartie in Pulcinella von Strawinsky war er beim Festival von Aix-en-Provence zu erleben. 2007 wurde ihm der Preis der italienischen Kritiker-Vereinigung zuteil, zusammen mit dem herausragenden italienischen Musikpreis, dem Premio Abbiati, für den „Besten Sänger“ in der Saison 2005/06. Bei den Münchener Opernfestspielen war er im Dezember 2012 als Papageno in der Zauberflöte zu hören.

Navigation einblenden