Navigation einblenden

Petra Maria Schnitzer

Petra Maria Schnitzer

Die weltbekannte Sopranistin erlebte ihren internationalen Durchbruch als Agathe im Freischütz an der Wiener Staatsoper. Es folgten Auftritte bei den Salzburger Festspielen, der Bayerischen Staatsoper und den Wiener Festwochen, wo sie als Fiordiligi in Così fan tutte unter Riccardo Muti zu erleben war. Die Rolle der Agathe führte sie außerdem an die Deutsche Oper Berlin; an der Oper Zürich stand sie u. a. in Tiefland auf der Bühne. Auf dem Grünen Hügel in Bayreuth feierte sie ab 2002 Erfolge als Elsa in Lohengrin. Nach ihrem Debüt als Elisabeth im Tannhäuser am Théâtre du Châtelet in Paris sang sie die Rolle u. a. in Los Angeles und an der Metropolitan Opera New York. Künftige Engagements führen sie als Elsa nach Peking und Hamburg sowie als Isolde nach München. Zu ihren Einspielungen auf CD gehört unter anderem Mendelssohns 2. Sinfonie „Lobgesang“ unter Riccardo Chailly, erschienen bei DECCA.

Navigation einblenden