Navigation einblenden

Peter Seiffert

Peter Seiffert

Peter Seifferts Engagement als Lohengrin an der Deutschen Oper Berlin war der Beginn seiner großen Karriere. Seither ist er ständiger Gast der Staatsoper München, wo er 1992 zum Bayerischen Kammersänger ernannt wurde. Mit Partien wie Parsifal, Florestan, Tannhäuser, Tristan, Otello, Siegmund und Lohengrin gastierte er an allen renommierten Opernhäusern der Welt. Zahlreiche Aufnahmen mit den großen Dirigenten unserer Zeit und Auszeichnungen wie Echo-Klassik „Sänger des Jahres 1999“, Grand Prix du Disque und Grammy Award für die Tannhäuser-Einspielung unter Daniel Barenboim dokumentieren seine außergewöhnlichen Leistungen. Seine letzten Aufnahmen umfassen u. a. Florestan in Fidelio bei Teldec und Siegmund in der Walküre bei Farao, beide unter Zubin Mehta, sowie Pedro in Tiefland von D’Albert unter Franz Welser-Möst.

Navigation einblenden