Navigation einblenden

Matthias Grübel

Matthias Grübel

Matthias Grübel wird 1982 geboren. Er lebt und arbeitet als freier Musiker in Berlin. Seit 2006 diverse Releases unter den Namen telekaster und phon°noir. Theatermusiken entstehen unter anderem an der Schaubühne Berlin, am Thalia Theater Hamburg, am Maxim Gorki Theater Berlin und am Staatstheater Oldenburg. Zuletzt arbeitet er mit Jan-Christoph Gockel, Jette Steckel, Falk Richter/Anouk van Dijk sowie der Choreographin Kat Valastur. Er ist fester Musiker und Gründungsmitglied des Kollektivs copy & waste (Projekte unter anderem in Koproduktion mit Theatertage Basel, Steirischer Herbst, HAU Berlin). Hörspielarbeiten und Live-Performances (u.a. als Produktionen für den Bayerischen Rundfunk und den SWR) entstehen gemeinsam mit Autor Jörg Albrecht unter dem Namen phonofix.

Navigation einblenden