Navigation einblenden

Kerstin Ohlendorf

Kerstin Ohlendorf

Kerstin Ohlendorf, 1981 in Münster geboren, studierte zunächst Kulturpädagogik in den Niederlanden. Danach wechselte sie an die Folkwang Universität der Künste in Essen und studierte dort von 2004 bis 2008 sowohl Schauspiel als auch Physical Theatre. Von 2008 bis 2011 war sie festes Ensemblemitglied am Theater und Orchester Heidelberg. Seit August 2011 arbeitet sie freischaffend als Schauspielerin und Mime. Kerstin Ohlendorf war u.a. bei der freien Theatergruppe Das letzte Kleinod, am Hessischen Landestheater Marburg und am Theater Naumburg engagiert. Außerdem tritt sie mit eigenen Körpertheater-Soli auf. Für ihr Stück Tabula rasa erhielt sie den Folkwang-Preis 2008. Ihr zweiter Soloabend Freischwimmer wurde u.a. auf dem Heidelberger Stückemarkt 2010 präsentiert. Am STAATSTHEATER KARLSRUHE ist sie als Tilda in Die zertanzten Schuhe zu sehen.

Navigation einblenden