Navigation einblenden

Simone Manthey

Simone Manthey

Geboren und aufgewachsen auf der Schwäbischen Alb, lebt Simone Manthey – nach Aufenthalten in Berlin, Hamburg, Salzburg, Kassel, Bonn, Tübingen und Heidelberg – seit 2001 mit ihrer Tochter in der Karlsruher Südstadt. Sie studierte in Salzburg Bühnen- und Kostümbild, assistierte am Schauspiel Bonn, arbeitete 1991–93 als Ausstattungsleiterin am Landestheater Tübingen und ist seit 1994 als freischaffende Bühnenbildnerin und Grafikerin an Theatern u. a. in Freiburg, Kassel, Bonn, Salzburg, Darmstadt, Schwäbisch Hall, Reutlingen und am Grips-Theater in Berlin tätig. Am STAATSTHEATER KARLSRUHE stattete sie bis 2011 die Produktionen Peer Gynt, Die Gerechten, Nora, hamlet ist tot. keine schwerkraft und Volksvernichtung aus und arbeitete als Grafikerin für das Schauspiel. 2006 gründete sie mit Christopher Maas und Jürgen Sihler den Verein Werkraum Karlsruhe e. V. für Theaterprojekte für, von und mit Kindern und Jugendlichen.

Navigation einblenden