Navigation einblenden

Peter Schneider

Peter Schneider

Peter Schneider studierte bis 1995-98 an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig Musik und ebenfalls dort im Anschluss bis 2002 Schauspiel. Er arbeitet als Schauspieler in Theater & Film und zusätzlich seit 1996 als Bühnenmusiker und Musikalischer Leiter. So übernahm er u. a. 2007 im Rahmen der Händelfestspiele Halle die Musikalische Leitung, Arrangements und Vorproduktion für Anton Reiser, ein interdisziplinäres Musik-Projekt mit Kompositionen von G.F. Händel und Rio Reiser in der Regie von Annegret Hahn. Er spielte u.a. 2008 am Theater Hebbel am Ufer in Berlin in Rainald Goetz‘ Festung in der Regie von Patrick Wengenroth. Aktuell ist er u. a. am Theater Heilbronn und am Centraltheater Leipzip auf der Bühne zu sehen, ist als Komponist und musikalischer Leiter am Theater der jungen Welt Leipzig und in Heilbronn tätig und bereitet ein Projekt an der Volksbühne Berlin vor. Außerdem läuft ab dem 2. Februar der Film Die Summe meiner einzelnen Teile von Hans Weingartner in den Kinos, in dem Peter Schneider die Hauptrolle spielt, den Mathematiker Martin, der nach einer Erschöpfungsdepression den Halt, seinen Job, seine Freundin verliert und versucht, aus der Welt zu fliehen. Mehr Informationen hier: http://www.summemeinerteile.de/

Navigation einblenden