Navigation einblenden

Anja Koch-Kenk

Anja Koch-Kenk studierte Bühnen- und Kostümbild in Berlin und Helsinki. 2006-2008 war sie als Bühnenbildassistentin am Theater und Philharmonischen Orchester der Stadt Heidelberg engagiert und dort u. a. für Ausstattungen in den Spielstätten friedrich5 und zwinger1 verantwortlich. Sie stattete die Kirchenoper Am Möwenfluss aus und Wild Roses bei den Heidelberger Schlossfestspielen 2008 und 2009 aus. Seit 2009 ist sie freischaffend tätig. 2009 entwarf sie Bühne und Kostüme für La Línea – oder der Traum vom besseren Leben im Depot des Staatstheaters Stuttgart und realisierte anschließend das Ausstattungskonzept von Jeron van Eck für Rigoletto in Heidelberg. 2010 war sie für das Bühnenbild von Demjanjuk-Prozesse im zwinger1 in Heidelberg verantwortlich und eröffnete zuletzt mit dem Bühnenbild für Romeo und Julia die Spielzeit 2010/2011 im neuen Theater Nord im Staatstheater Stuttgart.


 


 

Bühne & KostümRIGOLETTO
Navigation einblenden