Navigation einblenden

Daniel Pfluger

Daniel Pfluger

Daniel Pfluger studierte Regie an der Zürcher Hochschule der Künste. Während des Studiums erarbeitete er u. a. Titus nach Shakespeare und Heiner Müller und Unvollkommen, ein Bewegungstheater nach den Metamorphosen von Ovid, das beim Schauspielschultreffen 2008 in Rostock ausgezeichnet wurde und mit dem er das Körber Studio Junge Regie 2009 gewann. Als freischaffender Regisseur inszenierte er am Heidelberger Theater das transdisziplinäre Projekt Godard Driving, Moby Dick am Schauspielhaus Graz und für Winter in Schwetzingen die Vivaldi-Oper Bajazet. Es folgten Arbeiten am Mannheimer Schnawwl und am Staatstheater Schwerin sowie das Projekt M & The Acid Monks in der Kaserne Basel. Ab Oktober 2012 nimmt er am Stipendiatenprogramm der Akademie Musiktheater Heute teil. Künftige Arbeiten führen ihn u.a. an die Deutsche Oper Berlin. In Karlsruhe inszenierte er 2011/12 die Kinderoper Dino und die Arche.

Navigation einblenden