Navigation einblenden

Aysha Tetzner

Aysha Tetzner wurde in Karlsruhe geboren. Nach ihrem Abitur absolvierte sie im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes in Argentinien ein mehrmonatiges Praktikum im Theater und kulturellen Zentrum Maria Castaña in Córdoba.
2008 begann sie ihr Studium der Kulturwissenschaften und ästhetischen Praxis in Hildesheim mit Schwerpunkt Theater. Im Rahmen desselben absolvierte sie eine einjährige Licence professionnelle an der Université de Provence – Aix Marseille I in „Conception et mise en oeuvre de Projets culturels“. Während ihres Studiums absolvierte sie weitere Praktika in Deutschland und Frankreich.
2010 wirkte sie im Rahmen des Projektsemesters an dem medienpädagogischen Projekt „Move the Jungle“ mit, in welchem sie ein filmisches Projekt mit Kindern einer integrativen Grundschule in Hannover anleitete.
Ab der Spielzeit 2012/13 ist Aysha Tetzner als Regieassistentin am JUNGEN STAATSTHEATER tätig.

Navigation einblenden