Navigation einblenden

Maike Storf

Maike Storf

Geboren in Tübingen, absolvierte Maike Storf zunächst eine Ausbildung zur Damenschneiderin in München und studierte anschließend Bühnenbild an der Universität der Künste Berlin. Während des Studiums lernte sie die Regisseurin Mareike Mikat kennen und setzte mit ihr Theaterprojekte im bat-Studiotheater, im HAU1 und an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, am Theater Heidelberg, am Thalia Theater Halle und am Schauspiel Stuttgart um. 2008 wurde sie für die Kostümausstattung der SKALA am Centraltheater Leipzig engagiert und arbeitete dort mit Mareike Mikat, Johannes Schmit und Martin Laberenz an Inszenierungen und Theaterformaten. Für die Ausstattung der SKALA-Inszenierung Maschinenwinter nach Dietmar Dath wurde sie im „Theater heute“ Jahrbuch 2009 als beste Nachwuchskünstlerin nominiert. Weitere Arbeiten entstanden u. a. mit Hanna Rudolph, Kalma Streun und Sascha Hawemann.

Navigation einblenden