Navigation einblenden

Franziska Luise Jacobsen

Franziska Luise Jacobsen

Franziska Luise Jacobsen, geboren 1983 in Heidelberg, war von 2006 bis 2010 als Kostüm- und Bühnenbildnerin Teil der Kompanie pvc Tanz Freiburg Heidelberg. In dieser Zeit entstanden Ausstattungen für u. a. die Produktionen Das letzte Kapitel der Geschichte der Welt, Mutter.Vater.Kind, For Love, Tout Court sowie die Kostüme für SOS, 1001 flash of civilization, Happiness, Schiess doch Kaufhaus, Macht und Rebel, Little Pig und Tristan und Isolde. 2009 entwarf sie für die Spielstätte des Kinder- und Jugendtheaters in Freiburg das Raumkonzept und für das Schauspiel Freiburg Kostüme für u. a. die Produktionen Hanib Ali, Heimat doppelt sehen und Kaufmann von Venedig. Außerdem erarbeitete sie 2010 für das Theater und Orchester Heidelberg das Kostümbild für die Operette Orpheus in der Unterwelt. Seit Beginn Spielzeit 2011/2012 arbeitet sie als freie Ausstatterin u. a. in Freiburg, Konstanz und Düsseldorf. Am STAATSTHEATER KARLSRUHE ist bereits ihr Kostümbild für die Operette Ritter Blaubart zu sehen. In der Spielzeit 2012/13 kreiert sie die Kostüme bei Die Vestalin.

Navigation einblenden