Navigation einblenden

Timo Tank

Timo Tank

Foto: Jochen Klenk

Timo Tank wurde 1969 in Kiel geboren. Nach einer angefangenen Ausbildung als Hörgeräteakustiker und der Überlegung, Koch zu werden, besuchte er die Schauspielschule in seiner Heimatstadt. Anschließend war er an den Bühnen der Landeshauptstadt Kiel, an den Städtischen Bühnen Münster und am Landestheater Tübingen engagiert, wo er unter anderem Hamlet spielte und dafür 2002 in der Zeitschrift „Theater heute“ als Schauspieler des Jahres nominiert wurde. Von dort wechselte er 2002 an das STAATSTHEATER KARLSRUHE. Jüngste Rollen waren in Woyzeck, Faust, hamlet ist tot. keine schwerkraft, Eine Familie, Das letzte Feuer und das Musical Big Money oder der schwarzer finnische Oberfeldherr Berdoa in Herzog Theodor von Gothland. Nebenbei arbeitet Timo Tank als Sprecher für Funk und Fernsehen und macht unter dem Namen Sloopianek Musik, u. a. vertonte er Schlagertexte, die sein Vater als Jugendlicher in den 50erJahren schrieb und die er ab und an mit dem „Hulamädchentrio“ darbietet. Er vermisst das Meer und ist deshalb häufig beim Gondolettafahren im Karlsruher Stadtgarten anzutreffen.


In dieser Spielzeit ist er u. a. in Jakob der Lügner, Immer noch Sturm, My Secret Garden und demnächst als Sala in Der einsame Weg zu sehen.


 

RobespierreDANTONS TOD
Stephan von SalaDER EINSAME WEG
Mein GroßvaterIMMER NOCH STURM
Prof. KirschbaumJAKOB DER LÜGNER
MY SECRET GARDEN
Feldmarschall DörflingPRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG
Navigation einblenden