Navigation einblenden

Shiri Shai

Shiri Shai

Foto: Jochen Klenk

Shiri Shai wurde 1983 in Israel geboren. Sie begann ihre Ausbildung zur Tänzerin am Konservatorium für Musik und Tanz in Kfar Sava, Israel, wo sie auch 2001 ihr Examen absolvierte. Während der Studienjahre erhielt sie verschiedene Stipendien, darunter für die International Summer School der Royal Academy of Dancing, London und von der School of American Ballet. Als Gast wirkte sie in der Produktion Der Nussknacker von der Israel Ballet Company mit. In der dem Konservatorium angegliederten DanSaba Group trat sie als Solistin auf. Ihr erstes professionelles Engagement erhielt sie bei der Israel Ballet Company. Dort tanzte sie u. a. in Dornröschen die Partie der Weißen Katze und eine Fee, in Der Nussknacker die weibliche Hauptfigur Clara sowie in George Balanchines Symphony in C. Shiri Shai wurde mit der Spielzeit 10/11 Mitglied des Ballettensembles des STAATSTHEATERS KARLSRUHE. Hier tanzte sie Capricen von Demis Volpi, den Pas de Quatre in Christopher Wheeldons Schwanensee, Clara Cratchit (1. Bild) in Youri Vámos‘ Der Nussknacker – Eine Weihnachtsgeschichte und kreierte die Partie der Kassiopeia in Tim Plegges Ballett Momo.

Navigation einblenden