NEWS

BADISCHE STAATSKAPELLE zu Gast bei DAS FEST

 - Foto:

„Very British“ wird das Klassik-Frühstück mit der BADISCHEN STAATSKAPELLE, die zu den ältesten Orchestern in Deutschland zählt und vom Musikverlegerverband jüngst für das beste Konzertprogramm der Saison ausgezeichnet wurde. Dabei erklingen bekannte und berühmte Melodien aus England von der Feuerwerksmusik des Wahl-Engländers Händel bis hin zu Märschen aus Pomp and Circumstance von Edward Elgar. Bei Gassenhauern wie „Rule Britannia“ darf natürlich auch Gesang nicht fehlen, die STAATSKAPELLE wird dabei unterstützt von Solisten des Opernensembles STAATSTHEATER – und wie bei der „Last Night of the Proms“ gerne auch vom Publikum. Für eine originelle und vor allem originale Musikauswahl steht der Dirigent: Generalmusikdirektor Justin Brown lässt es sich als echter Engländer nicht nehmen, das Klassik-Frühstück mit britischem Programm selbst zu leiten. Moderiert wird das Konzert von Orchesterdirektor und Konzertdramaturg Axel Schlicksupp.

Am 21.7. um 10:30 Uhr auf der Hauptbühne von DAS FEST

Navigation einblenden