NEWS

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit am 3.7.: DIE REGIMENTSTOCHTER und TSCHICK

 - Foto:

In Donizettis Regimentstochter, einem Meisterwerk des Belcanto, steht die Vokalkunst im Vordergrund – ein Fest für jeden Gesangsfan. „Die pfiffige Regie von Aurelia Eggers bettet das Ganze in einen höchst vergnüglichen Rahmen … Unter Johannes Willig lässt die Badische Staatskapelle Donizettis Musik mit schwungvoller Eleganz aufblühen …Insgesamt ein Genuss ist diese Aufführung.“ Pamina

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit am 3.7. im GROSSEN HAUS

Ralf Wegner (Maik), Natanaël Lienhard (Tschick) - Foto: Jochen Klenk

Maik ist 14 und soll die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Dann kreuzt Tschick auf. Er hat einen geklauten Wagen zur Hand und eine Idee: Urlaub machen wie normale Leute. „Frisch, mitreißend und mit großartigen Darstellern.“ BNN

Tschick zum letzten Mal in dieser Spielzeit am 3.7. in der INSEL

 

 

Navigation einblenden