NEWS

Spendenaufruf und Benefizkonzert für HÄNDEL-FESTSPIELE Halle

Durch die Hochwasser bedingte Absage der Händel-Festspiele in Halle kommen auf die Stiftung Händel-Haus erhebliche finanzielle Verpflichtungen zu, und das entstehende große Defizit wird Konsequenzen für die künftigen Festspiele haben. Nach entsprechenden Reaktionen seitens der Kulturschaffenden in Halle haben sich Ministerpräsident Reiner Haseloff und Oberbürgermeister Dr. Wiegand jedoch klar zum Fortbestand und entsprechender finanziellen Ausstattung der künftigen Festspiele bekannt. In jedem Fall bleibt aber ein erhebliches finanzielles Defizit für dieses Jahr.

Die Händel-Gesellschaft Karlsruhe unterstützt in Abstimmung mit Vorstand und Kuratorium die Stiftung Händelhaus mit einem vierstelligen Betrag und bittet um Spenden für die betroffenen Bürger und für die Stiftung Händel Haus. Außerdem wird das diesjährige Herbstkonzert der Händel-Gesellschaft Karlsruhe in guter Händelscher Tradition als Benefizkonzert zugunsten der Händel-Festspiele in Halle durchgeführt werden.

Weitere Information unter http://web1.karlsruhe.de/Kultur/Haendel/

 

Navigation einblenden