NEWS

PREMIÈRES: OLMAMIS MI? ISN’T IT? - Politisches Theater live aus der Türkei

Fatih Gençkal ist mit seiner Inszenierung und seinem Team seit Mittwoch in Karlsruhe - Foto: Alexandre Schub

Die aktuelle Politik als Festival-Dramaturg: Vor 3 Monaten eingeladen, ist die Produktion OMAMIS MI? des jungen türkischen Regisseurs Fatih Genckal und seiner fünf Performer seit den Protesten in Istanbul und vielen anderen Orten der Türkei brandaktuell geworden. Ihre Performance über 5 Türken um die 30, auf türkisch mit deutschen und französischen Übertiteln, haben die Künstler, die alle an der occupygezipark-Bewegung teilnehmen, mit einem neuen Prolog versehen. „Es war sehr ergreifend und ich glaube nicht nur für mich/uns sondern für alle Besucher. Vielen Dank für ihr Engagement junge Künstler_innen zu unterstützen und uns zu bereichern.“, schrieb uns eine Besucherin nach der gestrigen Premiere.

Heute um 21.00 in der INSEL die zweite und letzte Vorstellung; im Anschluss diskutieren mit dem Publikum Regisseur Fatih Genckal und Generalintendant Peter Spuhler, Augenzeuge der Proteste in Istanbul am letzten Wochenende.

Navigation einblenden