NEWS

Festival PREMIÈRES mit großem Schauspielertheater aus Ungarn eröffnet

Tankred Dorst und Ursula Ehler (rechts) bei der Eröffnung von PREMIÈRES - Foto: Alesondre Schlub

Am Ende stand er selbst neben der Bühne, der große Autor Tankred Dorst, und applaudierte den hervorragenden Darstellern aus Ungarn und ihrer intensiven und vieldeutigen Inszenierung.
Begeisterung auch bei den Zuschauern für den zweieinhalbstündigen Theaterabend aus Budapest: Tankred Dorsts Merlin in der Inszenierung des 31jährigen Ungarn Csaba Polgár war die Eröffnungsinszenierung des Festivals PREMIÈRES für junge europäische Regisseure, das noch bis zum 9.6. erstmals in Karlsruhe stattfindet. Der 87jährige große deutsche Dramatiker war persönlich angereist, um zu erleben, wie sein großer europäischer Mythos zugleich als Parabel auf die zerfallende ungarische Demokratie gelesen werden kann. Die Inszenierung mit deutschen und französischen Übertiteln ist am heutigen Freitag, 20.00 Uhr noch einmal im KLEINEN HAUS zu erleben – Karten können Sie direkt hier kaufen.
Eine erste Kritik finden Sie hier bei nachtkritik.de.

Vor der Aufführung hatten Generalintendant Peter Spuhler, Staatssekretär Jürgen Walter und Kulturbürgermeister Wolfram Jäger das in Zusammenarbeit mit dem Théâtre National de Strasbourg und dem Le Maillon veranstaltete Festival bei schönstem Wetter auf der Terrasse des STAATSTHEATERS eröffnet.
Im Anschluss feierten Theaterkünstler aus 9 Ländern mit dem Publikum bis tief in die Nacht.

 

Navigation einblenden