NEWS

ZENDOME vor Theater aufgebaut – das Zentrum für das Festival PREMIÈRES steht: heute geht`s los!

 - Foto:

„Wow, was ist denn da gelandet?“ – so der Ausruf von Passanten heute vor dem Eingang des STAATSTHEATERS. Dort hat die Technik des Theaters seit gestern den sogenannten Zendome aufgebaut, eine selbsttragende Konstruktion aus gleichseitigen Dreicken mit einer weißen Zeltplane.
Die 6,80 m hohe kugelförmige, futuristische Struktur weist auf das Festival Premières für junge europäische Regisseure hin, das heute in Karlsruhe startet. Die erste öffentliche Veranstaltung im Zendome ist die Diskussion mit jungen Regisseuren aus ganz Europa, Festivalkuratorin Barbara Engelhardt und Kai Festersen, Koordinator der Regieausbildung an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg am Sonntag 9.6., 11.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Vom 21. bis 30.6. wird der fliegende Bau als Effekte-Dome für das gleichnamige Wissenschaftsfestival vor dem Karlsruher Schloss stehen.

Navigation einblenden