NEWS

Klangfarben-Feuerwerk im 4. KAMMERKONZERT

Hochvirtuose Blechbläserkunst mit charmanten Moderationen begeisterte im 4. Kammerkonzert – ohne Zugabe durften die Musiker nicht von der Bühne gehen. Nachdem das ursprünglich vorgesehene Programm ersetzt werden musste, präsentierten fünf befreundete Blechbläser vom Orchester des Nationaltheaters Mannheim, dem Staatsorchester Stuttgart und natürlich der BADISCHEN STAATSKAPELLE, wo Wolfram Lauel als Solo-Trompeter wirkt, ein abwechslungs- und farbenreiches Programm. Es beeindruckte durch große Vielfalt von barock-virtuosem Vivaldi über ironische Wagner-Paraphrasen Emmanuel Chabriers bis hin zum augenzwinkernd-triumphalen Ausmarsch in Leonard Bernsteins Divertimento.

Eine Zugabe nach der heute erklatschten gibt es dann im Kammerkonzert in der INSEL am 15. Mai, das ebenfalls ganz im Zeichen des hochvirtuosen Blechbläser-Klangs stehen wird.

 

Navigation einblenden