NEWS

DYLAN zum 25. Mal – Zugabe mit Zuschauer

 - Foto:

Gebannt und berührt folgte das Karlsruher Publikum am Samstag der bereits 25. Vorstellung von Dylan – The Times they are A-Changin’, der musikalischen Biographie über Bob Dylan. Der Theaterabend von und mit Heiner Kondschak ist überbordend, bunt, facettenreich und poetisch, genauso wie das Leben des größten aller Singer-Songwriter.

Nach anhaltenden Standing Ovations spielte die Band nach der Vorstellung drei Zugaben. Dem Hauptdarsteller Florian Hertweck fiel der Text der letzten aber nicht mehr komplett ein und er forderte das Publikum zum Mitsingen auf. Diese Einladung ließ sich der regelmäßige Theatergänger Norbert Masino nicht entgehen: er sprang auf die Bühne um I Shall Be Released zum Besten zu geben. „Was für eine Bühnenpräsenz!“, hörte man im ausverkauften GROSSEN HAUS über den ungeplanten Auftritt. Der leidenschaftlicher Sänger der Band Rockgrim kommentierte lässig: „Dylan, das geht halt von allein.“
Der gebürtige Karlsruher Florian Hertweck singt und spielt Bob Dylan wieder am 20.5. im GROSSEN HAUS.

 

Navigation einblenden